datenschutz-
hinweis
mypio

1. Allgemeines

Die Digital Privacy GmbH erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der EU-DSGVO des BDSG und der datenschutzrechtlichen Bestimmungen des TKG .

Im Folgenden informieren wir, welche Daten im Rahmen der Nutzung der mypio-Websites und der mypio-App verarbeitet werden und zu welchem Zweck dies geschieht. Zudem informieren wir hier darüber, ob und welche Cookies zu welchem Zweck verwendet werden.

Die Datenverwendung bei Nutzung der mypio-Services ist nicht Bestandteil dieses Datenschutzhinweises, sondern in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) geregelt. Sämtliche Voraussetzungen für die Nutzung der mypio-App und der mypio-Services, insbesondere auch die Regelung von Zugriffsrechten auf Smartphone-Funktionen, sind in den AGB geregelt. Bei jeder Nutzung der mypio-App und der mypio-Services gelten die Datenschutzbestimmungen in den mypio-AGB.

Dieser Datenschutzhinweis unterliegt einem regelmäßigen Review und kann sich insbesondere auf Grund von Gesetzesnovellen oder z.B. der Implementierung von neuen Social Plug-Ins ändern. Jegliche Änderungen werden auf unseren Websites veröffentlicht.

2. Datenschutz bei Nutzung der mypio-Websites und der mypio-App

Für die Nutzung der mypio-Websites bedarf es keiner personenbezogenen Daten.

Beim Besuch der mypio-Websites und bei Verwendung der mypio-Services werden personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der folgenden Punkte erhoben, verarbeitet oder übermittelt:

Im Folgenden informieren wir über die Datenverarbeitung zu den aufgelisteten Punkten und die Möglichkeiten, den beschriebenen Datenverwendungen zu widersprechen. Die Auskunfts-, Richtigstellungs-, Berichtigungs-, Löschungs-, und Widerspruchsrechte, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht der Benachrichtigung gemäß deutschem und europäischem Datenschutzrecht bleiben davon unberührt.

Sofern wir personenbezogene Daten verarbeiten, erfolgt dies in einem Rechenzentrum innerhalb der Europäischen Union. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen angemessene organisatorische und technische Maßnahmen, um die unter unserer Kontrolle befindlichen personenbezogenen Daten zu schützen (Art. 30 DSGVO).

Zur Erbringung von Leistungen aus den vorgenannten Punkten (z.B. Newsletter-Service) können wir Unternehmen beauftragen, Daten in unserem Auftrag zu verarbeiten (sog. Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DSGVO). Diese Unternehmen werden von uns verpflichtet, deine personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen unserer Anweisungen zur Erfüllung der Verpflichtungen aus diesen Leistungen sowie im Rahmen der geltenden Gesetze und Bestimmungen zu verwenden und deine Daten nicht an Dritte zu übermitteln.

Im Übrigen werden wir personenbezogene Daten, sobald sie für den Zweck der jeweiligen Datenanwendung nicht mehr benötigt werden, unbeschadet gesetzlicher Aufbewahrungspflichten unverzüglich löschen.

3. Newsletter-Service

Mit der Anmeldung zum Newsletter über die mypio-Websites und die mypio-App erfolgt die Einwilligung, dass deine E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung von Informationen über die mypio-Services und -Produkte verarbeitet wird (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO). Eine Übermittlung deiner Daten an Dritte wird nicht vorgenommen.

Die Einwilligung zu dieser Datenverarbeitung kann jederzeit kostenlos über den Abmelde-Link, der in jedem Newsletter enthalten ist, auf den mypio-Websites oder per E-Mail für die Zukunft widerrufen werden.

4. Zustimmung zur Übermittlung von Push-Nachrichten

Die Zustimmung zur Übermittlung von Push-Nachrichten zur Information über eingehende Anrufe, SMS, Updates und Angebote in Bezug auf mypio-Services und -Produkte, kann jederzeit kostenfrei widerrufen werden, indem die Übermittlung von Push-Nachrichten für die mypio-App in den Smartphone-„Einstellungen“ deaktiviert werden.

5. Kontakt- oder Supportanfragen

Eine freiwillige Kontaktaufnahme über die mypio-Websites oder die mypio-App ist mit der Zustimmung verbunden, dass die angegebene E-Mail-Adresse zu dem jeweils angegebenen Zweck (Informationen zum Produkt oder Supportanfragen) verarbeitet wird. Die Datenverarbeitung erfolgt dann auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO). Eine Übermittlung deiner Daten an Dritte wird nicht vorgenommen.

Die Zustimmung zu dieser Datenverarbeitung kann per E-Mail kostenlos und für die Zukunft widerrufen werden.

6. Cookies

Im Folgenden informieren wir darüber, welche Arten von Cookies auf den mypio-Websites und in der mypio-App verwendet werden, wie der Verwendung von Cookies widersprochen werden kann und, soweit möglich, wie lange Cookies gespeichert werden.

Cookies sind Textdateien, die auf dem Computer (Festplatte) und auf dem Smartphone gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der mypio Websites und der mypio-App ermöglichen.

a. Cookies von Digital Privacy („First Party Cookies“)

Wir verwenden sog. „Session Cookies“, welche dazu benötigt werden, um Eingaben, die auf den mypio-Websites und/oder in der mypio-App getätigt werden, zuordnen zu können und den Aufbau sowie den Betrieb der Website zu gewährleisten. Diese Cookies werden nach Ende der Nutzung der mypio-Websites (Ende der Session) und nach Ende der Nutzung der mypio-App automatisch von der Festplatte und dem Smartphone wieder gelöscht. Die Verwendung dieser Cookies liegt in unserem überwiegenden berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO).

Zudem verwenden wir sog. „Persistent Cookies“, die über einen längeren Zeitraum auf der Festplatte oder dem Smartphone verbleiben können (1 Monat bis 10 Jahre) und dazu dienen, Kunden bei einem späteren Besuch automatisch wiederzuerkennen, sowie zu erkennen, welche Eingaben und Einstellungen jener Kunde bevorzugt hat. Diese Cookies werden auf der Festplatte oder dem Smartphone gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Diese Cookies dienen dazu, die mypio-Services nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch dieserart gesetzte Cookies können wir speziell auf die Interessen der Kunden abgestimmte Informationen auf den mypio-Websites und der mypio-App anzeigen. Der ausschließliche Zweck dieser Cookies besteht darin, unser Angebot den Kundenwünschen entsprechend anzupassen und das Surfen auf den mypio-Websites und die Nutzung der mypio-App so angenehm und effizient wie möglich zu gestalten. Cookies helfen uns, die folgenden Informationen zu sammeln:

Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Anhand der Informationen aus Cookies können Nutzer und Kunden nicht als natürliche Person identifiziert werden.

Die Verwendung dieser Cookies liegt in unserem überwiegenden berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO).

b. Cookies von dritten Dienstleistern („Third Party Cookies“)

Wir verwenden Cookies der folgenden Dienstleister für die folgenden Dienste:

Google Analytics

Zur laufenden Qualitätskontrolle und Verbesserung unseres Angebots setzen wir Google Analytics ein.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung der mypio-Websites und Nutzung der mypio-App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf den mypio-Websites Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) bei Google Analytics zu gewährleisten. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag dazu benutzen, die Nutzung der mypio-Websites und der mypio-App auszuwerten, um Reports über diese Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der mypio-Websites und Nutzung der mypio-App und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von den Browser übermittelte gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Ferner nutzt diese Seite die Google Analytics Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten können nicht auf eine bestimmte Person zurückgeführt und jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

Die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf die Website- und/oder App-Nutzung bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google kann verhindern werden, indem das unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plug-In heruntergeladen und installiert wird.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Analytics sind unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html und http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html zu finden.

Die Verwendung von Google Analytics liegt in unserem überwiegenden berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO).

Google AdWords

Die mypio-Websites verwenden die Remarketing-Funktion AdWords von Google. Diese Funktion dient dazu, Kunden im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser speichert Cookies, die es ermöglichen, Kunden wiederzuerkennen, wenn sie Websites aufrufen, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können den Kunden Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die die Kunden zuvor auf Websites aufgerufen haben, die die Remarketing-Funktion von Google verwenden.

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollte die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht erwünscht sein, kann diese deaktiviert werden, indem die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vorgenommen werden- Alternativ kann der Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktiviert werden, indem die Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp befolgt werden.

Weiterführende Informationen zu Google AdWords und die Datenschutzerklärung von Google sind unter http://www.google.com/privacy/ads zu finden.

Die Verwendung von Google Adwords liegt in unserem überwiegenden berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO).

Cloud Speech-to-text/Visual Voicemail

In der mypio-App kann nach ausdrücklicher Zustimmung durch den Kunden das Feature „text-to-speech“ von Google aktiviert werden. Dabei kann eine Sprachnachricht, welche auf der mypio-Voicemail hinterlassen wurde, als Text in der mypio-App angezeigt werden. Google hat zu Zwecken der Qualitätssicherung Zugriff auf diese Sprachnachrichten.

Social Plug-Ins

Auf den mypio-Webseits werden Social Plug-Ins der folgenden Sozialen Netzwerke verwendet: Facebook, Twitter, YouTube, Pinterest und Google+.

Facebook, Twitter, Pinterest und Google+:

Zum Schutz der personenbezogenen Daten beim Besuch der mypio-Websites sind die Plug-Ins von Facebook, Twitter, Pinterest und Google+ nicht uneingeschränkt, sondern unter Verwendung eines HTML-Links (so genannte „Shariff- Lösung“ von c’t Magazin, Heise Medien) in die mypio-Websites eingebunden. Durch diese Art der Einbindung stellen wir sicher, dass beim Aufruf unserer Websites, die ein Social Plug-In enthalten, keine Verbindung mit den Anbietern des jeweiligen Plug-Ins hergestellt wird.

Wenn ein Social Plug-In Icon angeklickt wird, öffnet sich ein neues Fenster des Browsers und ruft die Seite des jeweiligen Anbieters auf, auf der (gegebenenfalls nach Eingabe deiner Login-Daten) z.B. der „Like“- oder „Share“-Button betätigt werden kann.

Erst durch die Betätigung des Buttons des jeweiligen Anbieters (z.B. „Like“- oder „Share“-Button) wird durch den jeweiligen Anbieter ein Cookie im Browser gesetzt, wodurch der jeweilige Anbieter die Information erhält, dass der Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn kein Nutzerprofil beim jeweiligen Anbieter besteht oder kein Login beim jeweiligen Anbieter erfolgt ist. Diese Information (inklusive der IP-Adresse) wird dann von dem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters (in der Regel in den USA) übermittelt und dort gespeichert.

YouTube:

Zum Schutz der personenbezogenen Daten beim Besuch der mypio-Websites sind die Plug-Ins und Videos von YouTube nicht uneingeschränkt, sondern im erweiterten Datenschutzmodus in die mypio-Websites eingebunden. Durch diese Art der Einbindung stellen wir sicher, dass beim Aufruf der mypio-Websites, die ein Social Plug-In oder ein Video enthalten, keine Verbindung mit YouTube hergestellt wird. YouTube speichert auf diese Art keine personenbezogenen Daten, es sei denn, das Social Plug-In wird angeklickt oder ein Video wird aufgerufen.

In sämtlichen Fällen verwendet Digital Privacy keine personenbezogenen Daten.

Sofern aber nach dem Klick auf das Icon eines Social Plug-Ins der Button des jeweiligen Anbieters betätigt wird oder ein Video aufgerufen wird, werden durch den jeweiligen Anbieter durch das Setzen von Cookies personenbezogene Daten erhoben. Nähere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Anbieter des Social Plug-Ins sowie deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre können den Datenschutzbestimmungen auf der Website des jeweiligen Anbieters entnommen werden.

Die Verwendung dieser Plugins liegt in unserem überwiegenden berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO).

c. Cookies verhindern oder widersprechen

Das Setzen von Cookies kann verhindert werden, indem

Wird das Setzen von Cookies verhindert oder abgelehnt, weisen wir darauf hin, dass die Vorteile unseres Webauftritts nicht genutzt werden können.

7. Adjust Analytics

Zur laufenden Qualitätskontrolle und Verbesserung unseres Angebots setzen wir Adjust Analytics ein.

Die mypio-App nutzt das App-Nutzungs-Analyse-Tool “adjust”, ein Produkt der Firma adjust GmbH https://www.adjust.com/. Wenn die mypio-App installiert wird, speichert adjust Install- und Ereignis-Daten. Damit können wir verstehen, wie unsere Nutzer und Kunden mit der mypio-App interagieren. Außerdem können wir unsere mobilen Werbekampagnen dadurch analysieren und verbessern. Für diese Analyse nutzt adjust die anonymisierte IDFA oder Google Play Services ID, sowie die anonymisierte IP- und MAC Adresse. DIe Daten werden sofort nach Erhalt anonymisiert, das heißt, es ist nicht möglich, den Kunden oder dessen mobiles Gerät dadurch zu identifizieren. Wenn keine Datenverarbeitung durch adjust erwünscht ist, kann der mypio-Kundensupport kontaktiert werden.

8. Kontakt

Für Auskünfte über die Nutzung der personenbezogenen Daten, um der Nutzung der personenbezogenen Daten zu widersprechen, um gespeicherte personenbezogene Daten richtig zu stellen oder zu berichtigen, um die Nutzung personenbezogener Daten einzuschränken, zur Wahrnehmung des Rechtes auf Datenübertragbarkeit und des Rechtes der Benachrichtigung oder die Löschung von personenbezogenen Daten zu beantragen, kannst du uns kostenlos unter folgenden Kanälen kontaktieren:

mypio® ist eine Marke der Digital Privacy GmbH
Wollzeile 1
1010 Wien
datenschutz@mypio.com